Naturheilpraxis für Kinesiologie in Berlin Weissensee - Kerstin Linke

Kinesiologie

Kinesiologie leitet sich aus dem Griechischen ab und bedeutet soviel wie die Lehre der Bewegung, wobei sich Bewegung in diesem Zusammenhang auf die körperliche Bewegung, wie Muskeln und Bewegungsapparat bezieht sowie auf unsere chemische, geistige, emotionale, seelische und vor allem energetische Natur.

Die Kinesiologie orientiert sich an der traditionellen chinesischen Philosophie, die davon ausgeht, dass durch unseren Körper Energiesysteme gehen, so genannte Meridiane. Wenn ein Meridian gestört, also im Ungleichgewicht ist, kann es zu seelischen oder körperlichen Problemen kommen.
Die Kinesiologie mit ihren unterschiedlichensten Methoden, wie z. B. bestimmten Bewegungsübungen, Klopf- oder Haltepunkten u. a. unterstützt den Körper dabei, wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Kinesiologie ist eine prozessorientierte sanfte Methode, um Energieblockaden im menschlichen Körper aufzudecken, zu balancieren und leicht aufzulösen.
Sie ist Hilfe und Begleitung zur Selbsthilfe in den Bereichen Lernen, Gefühle, Gesundheit und inneres Wachsen.
Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte, zur Gesundheitsförderung und -erhaltung. Sie kann unterstützen, um aus dem Stress in die Entspannung zu kommen.

In den vergangenen Jahren haben sich verschiedene Fachrichtungen etabliert, wie z. B. die Energetische Psychologie, Brain Gym, Touch for Health u. v. a.

Alle Fachrichtungen benutzen den sogenannten Muskeltest als Biofeedback-Instrument, um Blockaden im Körper aufzuspüren. Der Vorteil besteht darin, dass keine zusätzlichen Hilfsmittel notwendig sind.

nach oben

Energetische Psychologie

Energetische Psychologie ist ein Oberbegriff für eine Reihe von Therapieverfahren. Ich arbeite nach dem Ansatz von Fred Gallo, welches ein integratives, hochwirksames, energetisches Diagnose- und Behandlungsverfahren beschreibt.

Eine Studie der Florida State University stuft die Energetische Psychotherapie unter die schnellsten und effektivsten Ansätze u. a. für Traumatherapie ein.

Das Verfahren basiert auf der Annahme, dass bei der Entstehung von psychischen Problemen neben beispielsweise der Vererbung, der persönlichen Geschichte, Gehirn-, Herz- und Drüsenaktivität, umgebungsbedingte Auslösereize, Gedanken, Überzeugungen und der Biochemie, die Energie und die Energiefelder des Körpers die wichtigsten Einflussfaktoren sind.
Daraus folgt, dass der Weg zur vollständigen Heilung der Probleme darin besteht, die Probleme auf eben dieser Ebene zu lösen.

Durch Stimulierung der Akupunkturpunkte auf den Meridianen, durch Bewegungen und Körperhaltung wird das energetische System beeinflusst. Diese Interventionen setzen somit auf dieser tieferen Ebene an und sind deshalb so sehr wirksam.

Energetische Psychologie nach Gallo  ist eine Integration aus Konzepten der Hypnotherapie, des NLP, der angewandten Kinesiologie und auch Modellen, die mit den EMDR-Verfahren verwandt sind, sowie Interventionen, die aus der Akupunktur/Akupressur abgeleitet sind.

Auch dieses Verfahren benutzt den manuellen Muskeltest(EnergieCheck) zur Diagnose der energetischen Aspekte von psychologischen Problemen und um präzise verbale und Selbstberührungsinterventionen passgerecht auf den Klienten in der jeweiligen Situation zuzuschneiden und die Störung aktuell zu lindern.

Die Interventionen der Energetischen Psychotherapie lassen sich von Klienten leicht erlernen und selbständig ausführen.

nach oben

Brain Gym

Brain Gym, ebenfalls ein Fachrichtung der Kinesiologie heisst übersetzt Gehirngymnastik und wurde von Dr. Paul Dennison entwickelt.

"Im Brain Gym sind wir überzeugt, dass es keine Lernunfähigkeit gibt. Es gibt nur Lernblockaden. Der Mensch ist so lernblockiert, wie er mit der Bewegungslosigkeit vertraut ist." (Dr. Paul Dennison)

Brain Gym beinhaltet eine Reihe lebendiger, lustiger und belebender Übungen, die in der Regel leicht von jung bis alt zu lernen und auszuführen sind. Diese Übungen können wirkungsvoll als Vorbereitung zum Lernen von bestimmten Denk- und Koordinationsfertigkeiten eingesetzt werden.

Dr. Dennison entwickelte Brain Gym ursprünglich für die Schule, um den Schülern leichteres und entspannteres Lernen zu ermöglichen.

Brain Gym ermöglicht eine bessere Integration der Gehirnfunktionen und Körperfunktionen, aktiviert und koordiniert beide Gehirnhälften, erhöht die Stresstolerenz und fördert das Wohlbefinden.
Durch Bewegung werden über die Nervenbahnen einzelne Teile des Gehirns aktiviert und somit ein besserer Zugang der einzelnen Gehirnregionen ermöglicht.
Jede neue "Bahnung" und Verknüpfung im Gehirn dient im übertragenen Sinne als Sprungbrett für weitere Entwicklung.

Brain Gym ein guter Beitrag zur Lernförderung.
Es geht in erster Linie darum, Lernen wieder leicht und freudvoll zu machen. Aufmerksamkeit, Konzentration, Koordination und Wahrnehmungsfähigkeit werden gefördert und logisches und bildhaftes Denken können wieder gemeinsam funktionieren.
Somit ist Brain Gym nicht nur eine gute Möglichkeit, Kindern beim Lernen zu unterstützen, sondern wird auch u. a. beim Sport eingesetzt.

nach oben

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf, ich freue mich auf Ihren Besuch in meiner Heilpraxis für Kinesiologie in Berlin Weißensee.